gs leeste vogel header
 
Die Klassenelternschaft

Die Klassenelternschaft besteht aus den Erziehungsberechtigten der Schülerinnen und Schüler einer Klasse.
Diese Elternschaft trifft sich mindestens zweimal im Jahr zu einem Elternabend in der Schule. Dieser wird nach Absprache mit der Klassenlehrkraft von den Elternsprechern organisiert und durchgeführt. Bei dieser Gelegenheit wird über die Belange der Klasse und den Unterricht berichtet. Auch sollten möglichst am Anfang des Schuljahres die Fachlehrer auf Einladung über ihren Jahresplan informieren. Darüber hinaus können gesonderte Elternabende auf Wunsch der Eltern oder der Lehrkräfte durchgeführt werden.
Die Elternvertreter und ihre Stellvertreter  werden zu Beginn des ersten Schuljahres für zwei Jahre gewählt. Am Anfang der dritten Klasse erfolgt eine erneute Wahl. Die Klassenelternvertreter sind automatisch Mitglieder des Schulelternrates.
Die Klassenelternschaft wählt ferner drei Vertreter für die Klassenkonferenzen.

Folgende Elternsprecher wurden für das  Schuljahr 2016/2017 gewählt:

Klasse 1a

Nadine Engelhardt

Stephan Velten

 Klasse 1b

Michael Niemeyer

Anke Weidenhöfer

Klasse 1c

Antje Laurinat

Ulrike Opielka

 Klasse 2a

Torsten Behrens

Eva Gerlach

Klasse 2b

Dario Romao

Markus Menjacki

Klasse 2c

Anastasia Bershadsky

Stephanie Steffan 

Klasse 3a

Andrea Birkholz

Julia Schmidt

Klasse 3b

Andreas Vanheiden

Ulrike Vogt 

Klasse 3c

Irina Aß

Detlef Pahl

 Klasse 4a

Lutz Laurinat

Anke Weidenhöfer

Klasse 4b

Holger Benthe

Ulrike Vogt 

 Klasse 4c

Irina Berthold

Sandra Pasligh

 

 

 

Die Klassenkonferenz

Die Klassenkonferenz besteht aus den Lehrerinnen und Lehrern, die in der Klasse unterrichten und den nicht stimmberechtigten Elternvertretern dieser Klasse.
Die Klassenkonferenz entscheidet über alle Angelegenheiten, die ausschließlich diese Klasse oder einzelne Schüler der Klasse betreffen (z.B. Zeugnisse, Versetzungen, Übergänge, Ordnungsmaßnamekonferenzen).
Diese Konferenzen tagen nach Bedarf und auf Einladung der Schulleitung.

Klasse 1a

Ivette Bade

Nadine Engelhardt

Stephan Velten

Klasse 1b

Natascha Baumann

Saskia Schneiders

Anke Weidenhöfer

Klasse 1c

Ina Enders

Ulrike Opielka

Sophia Trayser

Klasse 2a

Torsten Gerlach

Eva Gerlach

Maike Kossens

Klasse 2b

Claudia Brauchle

Antke Kröner

Inga von Dwingelo-Lütten

Klasse 2c

Christin Dreier

 

 

Klasse 3a

Anna Marbach

Julia Schmidt

 

Klasse 3b

 

 

 

Klasse 3c

Tanja Grevesmühl

Sanie Laska

Claudia Pahl

Klasse 4a

Anke Koch

Antje Laurinat

Nadine Sievers

Klasse 4b

Alexandra Bischoff-Bätjer

Vera Ehlers

Yvonne Kassenbrock

Klasse 4c

Irina Bertold

Michael Niemeyer

Sabine Schröder

 

 

 

Die Gesamtkonferenz (GK)

Die Gesamtkonferenz ist ein Entscheidungsgremium der Schule. Sie macht dem Schulvorstand  Vorschläge über bestimmte  Angelegenheiten der Schule, z.B. über allgemeine Fragen der Unterrichtsentwicklung und der Unterrichtsqualität, über Grundsätze der  Leistungsbewertung, über den Etat und andere wichtige Entscheidungen die Schule betreffend.
Die Gesamtkonferenz setzt sich zusammen aus dem Lehrerkollegium und anteilig aus den sonstigen Mitarbeitern. Zurzeit nehmen Stephanie Zweck Sandra Asendorf (Koordinatorin des Gantagsangebots) und Shirn Kreth (stv. Koordinatorin des Ganztags) diese Aufgabe wahr. Desweiteren nehmen sechs stimmberechtigte Elternvertreter an der Gesamtkonferenz teil.

 

Elternvertreter:

  • Anastasia Bershadsky
  • Irina Berthold
  • Eva Gerlach
  • Antje Laurinat
  • Andreas Vanheiden
  • Anke Weidenhöfer

 

 

 

Der Schulvorstand

Schulvorstände gibt es seit dem Schuljahr 2007/2008. Der Schulvorstand trifft neben der Schulleitung wichtige Entscheidungen der Schule im Bereich Schulentwicklung, Finanzen, u.a.
Zurzeit gehören ihm an:

Lehrkräfte

Martin Stamnitz (Vorsitzender)

Nicole Lindeke

Gesa Schmitz

Ariane Thiel

Elternvertreter

Anastasia Bershadsky

Antje Laurinat

Ulrike Opielka

Anke Weidenhöfer

Gemeindevertreter

Michael Fütterer

 

 

 

Der Schulvorstand tagt mindestens fünfmal im Schuljahr und ist das Gremium, das über alle wesentlichen Belange der Schule entscheidet.

 

 

 

Der Schulelternrat (SER)

Die Vorsitzenden der Klassenelternschaften und deren Vertreter bilden den Schulelternrat. In diesem Gremium, an dem auch regelmäßig die Schulleiterin oder deren Vertretung sowie eine Lehrkraft teilnehmen können, werden sämtliche schulische Fragen erörtert.
Der Schulelternrat vertritt die Interessen der Eltern- und Schülerschaft gegenüber der Schule.

Die Sitzungen des Schulelternrates finden mindestens zweimal im Jahr statt.
Der Schulelternrat wählt aus seiner Mitte eine(n) Vorsitzende(n) und möglichst zwei Stellvertreter(innen) für den Zeitraum von zwei Jahren.

Vorsitzende:
Anastasia Bershadsky, Tel.: 04203-7002482

Stellvertreterin:
Ulrike Opielka, Tel.: 0421-51702027

Im Interesse unserer Kinder arbeitet der SER zusammen mit der Schulleitung und den Lehrkräften an einem guten schulischen Zusammenleben, einer besseren räumlichen Ausstattung und bestmöglichen Lern- und Lehrvoraussetzungen in unserer Schule.

Der Schulelternrat des Schuljahres 2016/2017 setzt sich aus folgenden Mitgliedern zusammen:

  • Irina Aß
  • Torsten Behrens
  • Holger Benthe
  • Irina Berthold
  • Andrea Birkholz
  • Nadine Engelhardt
  • Eva Gerlach
  • Antje Laurinat
  • Lutz Laurinat
  • Markus Menjacki
  • Michael Niemeyer
  • Detlef Pahl
  • Sandra Pasligh
  • Dario Romao
  • Julia Schmidt
  • Stephanie Steffan
  • Andreas Vanheiden
  • Stephan Velten
  • Ulrike Vogt
  • Anke Weidenhöfer
Kooperationspartner
 Logo Umweltschule transp Logo School Lab Bremen trans 300px Logo Airbus DS grau  klasse2000 frei Schulobst - EU - Niedersachsen
Zum Seitenanfang